Das Fliegen von der Hohen Kugel

  1. Das Starten von der Hohen Kugel ist geduldet. Wir empfehlen allen Piloten einen Einkehrschwung bei der Kugelalpe, direkt unter dem Startplatz. Der Wirt freut sich!
  2. Es gibt keine Startgebühr, bitte werde Mitglied im GSV Staufen um das freie Fliegen weiter sicherstellen zu können.
  3. Wichtig: Wer in der Nähe des Altacher Bahnhofs landet ausschließlich beim offiziellen Landeplatz, dieser ist auch mit einem Windsack gekennzeichnet. An jede dem Landeplatz angrenzende Wiese gilt striktes Landeverbot! Das Landen auf dem eingezeichneten Landeplatz wird uns Gleitschirmfliegern freundlicherweise von Agrar und Ikarus Kapf gestattet. 

Gemeinsames Fliegen:

Über unsere SHOUTBOX, oder über Whatsappgruppe "Hohe Kugel". Administrator David: 00436502331461

Mobilität:

Linie 6: Götzis Bahnhof - Millrüte

Linie 62: Weiler - Fraxern (am Wochenende Rufbus bis Fraxern Sportplatz!)

Linie 47: Dornbirn - Ebnit

Landeplatz östlich Altach Bahnhof: